Plus
Kreis Birkenfeld

Katastrophenschutzstab erhält neues Lagezentrum: Klares Ja im Kreistag für Ankauf des Nachbargebäudes

Den Ankauf des Gebäudes der Reisekostenstelle in Birkenfeld – ehedem Amt für Verteidigungslasten – beschloss der Kreistag mit großer Mehrheit in seiner jüngsten Sitzung am Umwelt-Campus in Neubrücke. „Somit kann durch eine Nettoinvestition von 150.000 Euro ein bezugsfertiges Verwaltungsgebäude erworben werden“, heißt es in der Beschlussvorlage. Einschließlich der noch anfallenden Ausgaben, insbesondere für die EDV-Anbindung, liege der Eigenanteil „deutlich unter 200.000 Euro“, versicherte Landrat Matthias Schneider in der Sitzung.

Lesezeit: 2 Minuten
Nachdem der Kreisausschuss den Erwerb mit sieben Ja-Stimmen bei sechs Enthaltungen empfohlen hatte, befürwortete jetzt auch der Kreistag mit 24 Ja. bei zwei Nein-Stimmen der LUB und fünf Enthaltungen (dreimal FDP, zweimal Grüne) dieses Vorgehen. Platzbedarf anerkannt Wie der Landrat darlegte, bot das Land die 1842/43 als Infanteriekaserne erbaute Immobilie dem Landkreis ...