Archivierter Artikel vom 22.05.2018, 10:31 Uhr
Nohfelden

Katamaran kentert auf dem Bostalsee: Alle Passagiere gerettet

Auf dem Bostalsee ist am Pfingstmontag ein Fahrgastschiff gekentert. Alle Passagiere und die Besatzung seien ins Wasser gefallen, aber umgehend gerettet worden, sagte Feuerwehrsprecher Dirk Schäfer (Nohfelden). Zum Unfallzeitpunkt befanden sich 38 Personen an Bord.

Das Foto zeigt den havarierten Katamaran im Bostalsee. Foto: dpa/Archiv​
Das Foto zeigt den havarierten Katamaran im Bostalsee.
Foto: dpa/Archiv​

15 Menschen mussten ins Krankenhäuser gebracht werden, darunter sechs Kinder. Der solarbetriebene Katamaran war am Nachmittag beim Ablegen umgekippt – warum, ist noch unklar. Gäste des Strandbades sprangen ins Wasser, um die Verunglückten zu retten. Das THW richtete das Schiff am Abend wieder auf. Für die Ermittlungen werde es dann sichergestellt, sagte Schäfer. Foto: dpa