Archivierter Artikel vom 29.01.2014, 15:41 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Kapellen sollen Stimmung vor Zugstart anheizen

Die Planungen für den Rosenmontagszug am 3. März sind angelaufen. Auf der ersten Sitzung der Interessengemeinschaft Rosenmontagszug (IG Romozug) im Vereinsheim der IKG konnte der IG-Vorsitzende Georg Bußmann rund 30 interessierte Vertreter von Gruppen begrüßen. Etwa 25 Gruppen, so erklärte Bußmann, haben sich bereits vorher angemeldet. Dies entspreche den Werten der vergangenen Jahre, sodass man auch in diesem Jahr mit gut 50 teilnehmenden Gruppen rechnen könne.

Lesezeit: 2 Minuten