Archivierter Artikel vom 19.03.2013, 13:37 Uhr
Plus
Hintertiefenbach

Kaminbrand: Hauptstraße war gesperrt

Ein großes Glück: Niemand wurde verletzt. Rund 30 Feuerwehrangehörige aus Hintertiefenbach, Fischbach und Herrstein rückten am Montagabend um kurz vor 19 Uhr zu einem Kaminbrand in Hintertiefenbach in die Hauptstraße aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle kamen dichter Qualm und kleine Flammen aus dem Kamin. An dem betreffenden Kamin hingen drei Holzöfen.

Lesezeit: 1 Minuten