Archivierter Artikel vom 10.01.2011, 17:03 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Kabel feucht: Etliche Telefonleitungen im Stadtteil Weierbach tot

Insgesamt 31 Mal musste die Idar-Obersteiner Feuerwehr am Freitag und Samstag beim jüngsten Hochwasser wegen überfluteter Straßen, vollgelaufener Keller und weiteren Sicherungsmaßnahmen mit Sandsäcken ausrücken. Diese Anforderungen konnten auch dank der Mithilfe von THW und Baubetriebshof bewältigt werden.