Archivierter Artikel vom 14.05.2018, 16:48 Uhr
Plus
Brücken

Kabarett mit Saalü in Brücken: Trauntalorte bekommen auf den Zahn gefühlt

Wohin der Abentheurer Hannes von da Hidd überall hinkam, wer ihn kennt und wer nicht – das sind nur drei von noch viel mehr Fragen, die am Pfingstsamstag, 19. Mai, bei einem der Programmhöhepunkte im Rahmen des Trauntalfests gestellt werden. Denn das Ensemble des Heimatvarietés Saalü!, eine Veranstaltung des Kultursommers Rheinland-Pfalz, hat sich ab 20 Uhr zu einem Gastspiel im Hunsrücker Hof in Brücken angesagt. Die an der Traun gelegenen Dörfer werden den ganzen Abend lang im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Sie lebten früher vor allem von der Land- und Holzwirtschaft, aber sie spielten auch für die Montanindustrie eine wichtige Rolle, als nämlich eist die Hunsrücker Unternehmerfamilie Stumm ihre Hütte von Abentheuer ins Saarland verlegte.

Lesezeit: 3 Minuten