Archivierter Artikel vom 01.10.2017, 15:15 Uhr
Heimbach/Leitzweiler

K 60 zwischen Heimbach und Leitzweiler wird ab Mittwoch voll gesperrt

Der Ausbau der Kreisstraße 60 zwischen Heimbach und Leitzweiler soll Mitte Oktober beginnen. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern.

Vorgesehen ist ein sogenannter Hocheinbau auf die bestehende Fahrbahn. Die Arbeiten können aus Sicherheitsgründen nur unter Vollsperrung ausgeführt werden, sagt der LBM. Die ausgeschilderte Umleitung führt in beide Richtungen über Hoppstädten-Weiersbach und Gimbweiler. Vor Beginn der Straßenbauarbeiten werden zudem Durchforstungsarbeiten durch die Forstverwaltung in unmittelbarer Nähe der Kreisstraße ausgeführt, die ebenfalls zu Behinderungen führt. Die Vollsperrung werde daher bereits ab Mittwoch, 4. Oktober, eingerichtet. Der LBM bittet um Verständnis.