Archivierter Artikel vom 03.10.2018, 12:36 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Juristischer Streit um Wassergall geht weiter

Das muss man zumindest als Teilerfolg für die Bürgerinitiative „Offene Wassergall“ ansehen: Der Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Berufung im Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Koblenz gegen die Schließung der Wassergall zwischen Regulshausen und der Landesstraße 34 wurde stattgegeben.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 3 Minuten
+ 48 weitere Artikel zum Thema