Archivierter Artikel vom 30.08.2020, 11:53 Uhr
Freisen

Junge mit Fahrrad gestürzt – Kein Fremdverschulden

Schwer gestürzt ist ein Junge am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in Freisen.

Der 13-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Schulstraße unterwegs und kam ohne Fremdeinwirkung unglücklich zu Fall, teilt die Polizei mit. Wegen der erlittenen Verletzungen musste der Junge umgehend ärztlich versorgt werden. Aus diesem Grund war dort auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.