Archivierter Artikel vom 03.08.2012, 06:47 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Junge Familie hat ganzes Hab und Gut verloren

Kichernd toben Menahil, Schajah und Larai gestern gegen Mittag auf den Wiesen vor dem Haupteingang des Krankenhauses in Göttschied herum. Den Horror, den sie nur knapp 60 Stunden zuvor erlebten, scheinen die vier, fünf und sechs Jahre alten Kinder der Familie Mohamed/Jonas schon verdrängt zu haben. Ihr Vater Malik Mohamed dagegen wird die Nacht, in der die fünfköpfige Familie buchstäblich in letzter Minute aus ihrem brennenden Haus an der Wasenstraße gerettet wurde, wohl niemals vergessen können.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema