Idar-Oberstein

Junge Bürger haben ein Wörtchen mitzureden

Der Applaus am Ende des Vortrags war absolut gerechtfertigt. Lisa Zimmermann, Mitarbeiterin des Jugendtreffs am Markt (JAM), referierte im Rahmen der Sitzung des Jugendhilfeausschusses über Projekte, die in Verbindung zur noch jungen städtischen Initiative „Jump!O“ stehen. Dabei geht es um mehr Teilhabe und Einbindung junger Idar-Obersteiner.

Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net