Archivierter Artikel vom 28.07.2021, 16:43 Uhr
Kreis Birkenfeld

Junge (14) mit Corona infiziert – Inzidenz über Landesschnitt

Ein 14-jähriger Junge aus der VG Birkenfeld hat sich neu mit Corona infiziert.

Das hat die Kreisverwaltung am Mittwoch mitgeteilt. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen auf 23,5 und liegt weiterhin über dem Landeswert von 17,8.

Das Klinikum Idar-Oberstein behandelt derzeit einen Corona-Fall und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation sowie einen beatmeten Covid-19-Fall auf der Intensivstation. Das Elisabeth- Krankenhaus Birkenfeld versorgt derzeit keine Corona-Kranken.

Die Verteilung auf die Gebietskörperschaften seit Beginn der Pandemie: Stadt Idar-Oberstein 1119, VG Herrstein-Rhaunen 615, VG Birkenfeld 713, VG Baumholder 359.