Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 17:26 Uhr
Nohen

Jubiläumsumzug: Die schönsten Kostüme aus 20 Jahren erleben in Nohen ein Revival

Unter einem besonderen Stern stand am Sonntag der Karnevalsumzug in Nohen. Denn obschon es kein närrisches Jubiläum im eigentlichen Sinn war, so wurde dort doch gefeiert, dass im Naheort seit inzwischen 20 Jahren eine kleine, aber feine närrische Parade stattfindet.

Diesmal hatten daran laut Nicole Romag vom Organisationsteam zehn Gruppen teilgenommen. Viele Akteure waren dabei dem Aufruf gefolgt, die aus ihrer Sicht originellsten Verkleidungen, mit denen sie bisher unterwegs waren, wieder aus dem Schrank hervorzuholen. Und so gab es für die Zuschauer unter anderem ein Wiedersehen mit menschlichen Kegeln und Süßigkeiten im XXL-Format sowie mit Hippies, Mexikanern und Vulkanen, bevor die Karawane für den Einkehrschwung das Gemeindehaus ansteuerte. ax Foto: Reiner Drumm