Archivierter Artikel vom 09.06.2021, 15:53 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Jubiläum kann nicht gefeiert werden – Orchester hat 18 Monate nicht mehr geprobt

Es hätte ein richtig schönes Jubiläumskonzert werden sollen. Der Musikverein 1861 Idar-Oberstein, der älteste Musikverein im Kreis Birkenfeld und einer der ältesten in ganz Rheinland-Pfalz, feiert am heutigen Freitag seinen 160. Geburtstag. Die Realität im Juni 2021 lässt aber noch immer keine große Feier zu, kein Konzert und noch nicht einmal eine Orchesterprobe: Wegen der Corona-Pandemie hat das Orchester seit fast 18 Monaten keinen Auftritt mehr gehabt, noch nicht einmal geprobt werden konnte. Und das hat sich auch mit der neusten Corona-Landesverordnung nicht geändert: Während Fußballer und andere Sportler (wenn auch mit Einschränkungen) wieder gemeinsam trainieren können, dürfen Musiker wie Sänger höchstens zu zehnt in Innenräumen gemeinsam üben – plus Genesene und Geimpfte. Draußen dürften 20 Musiker zusammenkommen. Das stellt große Orchester wie das Idarer mit 40 und mehr Musikern vor Probleme: Geprobt werden könnte nur in Instrumentengruppen.

Lesezeit: 3 Minuten