Archivierter Artikel vom 02.02.2021, 12:55 Uhr
Plus
VG Baumholder

Jochen Scherne legt Mandat im VG-Rat Baumholder nieder: Fraktionssprecher der FWG zieht Konsequenzen

Das politische Brodeln auf VG-Ebene ebbt zurzeit nicht ab: Nachdem kürzlich Bürgermeister Bernd Alsfasser, der Erste Beigeordnete Rouven Hebel sowie die Ortschefs Jürgen Saar und Heiko Bier die FWG Dr. Nagel verlassen hatten – Anlass war ein Vorschlag des Fraktionskollegen Dieter Rausch in der Diskussion um die Zukunft der Heimbacher Kita –, hat nun FWG-Fraktionssprecher Jochen Scherne sein Mandat im VG-Rat niedergelegt. Auch für ihn hatte die Kita-Debatte den Ausschlag gegeben. Anders als die vier „Austreter“ richtet sich sein Unmut aber nicht gegen die eigene Gruppierung, vielmehr übt er Kritik an der Informationspolitik der Verwaltung und dem Umgangston im VG-Rat.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 3 Minuten