Archivierter Artikel vom 21.01.2020, 15:55 Uhr
Plus
Bruchweiler

Jetzt ziehen die ersten Senioren ins Haus ein: Neues Wohnprojekt in Bruchweiler wird im Februar eröffnet

Im Februar öffnet die neue Senioren-WG in Bruchweiler ihre Türen, die ersten Mieter ziehen in Kürze ein. Elf Menschen, die Unterstützung in ihrem täglichen Leben benötigen, können zukünftig in der neuen Wohn-Pflege-Gemeinschaft im Hunsrückort in einer vertrauten Atmosphäre leben. Sie leben dort in eigenständigen Wohneinheiten, legen selbst die Hausordnung fest, bestimmen, ob Haustiere aufgenommen werden dürfen oder nicht. Und jeder Mieter führt seine Haushaltskasse selbst – ähnlich wie in einer WG, wie man sie aus der Studentenzeit kennt. Mit einem Unterschied, der diese Einrichtung zu etwas Besonderem macht: Mitten in Bruchweiler können sich in dem Haus Senioren einmieten, die in den eigenen Wänden nicht mehr allein zurechtkommen.

Lesezeit: 2 Minuten