Archivierter Artikel vom 05.02.2016, 14:27 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Jeder kann mitmachen: Kathy Becker plant neues Theaterprojekt mit lokalen Bezügen

Regie und Gesamtleitung: Kathy Becker. Das gab es schon länger nicht mehr. Entsprechend groß ist die Freude bei der Herrsteinerin, mit einem noch zu findenden Team beim Theatersommer eine Eigenproduktion zu präsentieren. Die vergangenen Jahre standen eher Söhnchen Felix, mittlerweile sechs Jahre alt, und natürlich die Dreharbeiten für das Reitz-Epos „Die andere Heimat“ im Vordergrund. Eigentlich war Kathy Becker mit ihrem Kleinen bekanntlich nur als Komparsin gebucht worden. Doch sie spielte sich in den Film hinein – als Wirtin Butterling, die die gelernte Schauspielerin großartig darstellte. Und jetzt ist wieder ein bisschen mehr Raum für Eigenes.

Lesezeit: 2 Minuten