Archivierter Artikel vom 30.06.2011, 16:39 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Jeden Tag etwas anderes zum Staunen

Der Tiefensteiner Staden ist zurzeit erfüllt von Kinderlachen, Spiel und Spaß. Grund ist die Stadtranderholung der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die auch in diesem Jahr von Birgit Jungk geleitet wird. 120 Kinder werden dort betreut und können sich jeden Tag auf ein buntes, vielseitiges Programm freuen. Neben dem üblichen Malen und Basteln hat die AWO auch größere Projekte mit einfließen lassen. So stehen mehrere Wanderungen an, die beispielsweise zur Wildenburg nach Kempfeld oder ins „Sternenland“ führen und den Kindern ihre unmittelbare Umgebung näherbringen soll.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema