Archivierter Artikel vom 27.02.2021, 19:26 Uhr
Kreis Birkenfeld

Inzidenz sinkt auf 76,6 – Nur noch der sechsthöchste Wert im Land

Lediglich eine Corona-Neuinfektion hat das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Samstag gemeldet. Dabei handelt es sich um eine 57-jährige Idar-Obersteinerin. Infolgedessen sank die Sieben-Tage-Inzidenz endlich wieder unter die 100er-Marke und liegt aktuell auf 76,6. Sie ist nur somit noch die sechsthöchste in Rheinland-Pfalz; das Landesmittel liegt bei 48,8.

Coronavirus – FFP2-Maske
Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch.
Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Von den bislang 1694 Infizierten (ohne US-Army) sind 78 an den Folgen des Coronavirus verstorben, 1419 gelten als genesen und 197 als akut infiziert.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt acht Covid-19-Patienten (davon ein beatmeter Patient auf Intensivstation) stationär. Das Elisabeth-Krankenhaus in Birkenfeld behandelt einen bestätigten Fall auf der Isolierstation.