Archivierter Artikel vom 30.11.2020, 18:10 Uhr
Kreis Birkenfeld

Inzidenz im Kreis Birkenfeld liegt aktuell bei 75

Vier Corona-Neuinfektionen kamen am Montag hinzu: eine 55-jährige Frau, eine 74-jährige Frau, eine 91-jährige Frau und ein 97-jähriger Mann. Alle stammen aus Idar-Oberstein.

Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen liegt somit bei 827. Von den 827 Infizierten sind 30 verstorben, 460 gelten als genesen und 337 als aktuell infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug in der Nacht zum Sonntag kreisweit 75, in Idar-Oberstein 117, in der VG Baumholder 73, in der VG Birkenfeld 58 und in der VG Herrstein-Rhaunen 45. Das Klinikum Idar-Oberstein meldet 17 Covid-19-Patienten und fünf Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld hat sieben Covid-19-Patienten auf der Isolierstation sowie sechs Verdachtsfälle, zudem zwei Verdachtsfälle auf der Intensivstation. In Quarantäne befinden sich 749 Kreiseinwohner.