Archivierter Artikel vom 18.07.2011, 12:43 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Interviewer treffenmeist auf offene Türen

Die Volkszählung 2011 geht im Kreis in die letzte Runde, und bislang läuft alles reibungslos. „Wir sind fast fertig, es lief gut“, sagt Otmar Rausch, der in der Kreisverwaltung gemeinsam mit Wolfgang Bohrer für den Zensus zuständig ist. Um strikte Geheimhaltung zu gewährleisten, ist die Erhebungsstelle, von der aus die beiden die Befragung steuern, räumlich und organisatorisch von den übrigen Bereichen der Kreisverwaltung getrennt.

Lesezeit: 3 Minuten