Plus
Idar-Oberstein

Intergem-Diskussion: Synthesen sorgen nicht für Sorgenfalten in der Branche

Die Corona-Pandemie hat auch die Schmuck- und Edelsteinbranche getroffen. Vor allem die Reisebeschränkungen und der Ausfall fast aller Messen weltweit über einen langen Zeitraum machten vor allem den Handelsfirmen zu schaffen. Aber auch freischaffende Kreative hingen in der Luft, weil Absatzmärkte wie kleine Messen und Märkte ausfielen.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema