Plus
Idar-Oberstein

Intergem in Idar-Oberstein: Die Influencerin machte alle happy

Auch im zweiten Corona-Jahr hatte die Intergem unter den Nachwirkungen der Pandemie zu leiden. An Besucherzahlen wie zu den besten Zeiten ist derzeit angesichts Reisebeschränkungen zum Beispiel für US-Amerikaner nicht zu denken. Dennoch sind Messeleitung und Messeverein zufrieden mit rund 1400 Besuchern plus rund 30 Fachjournalisten: „Angepeilt hatten wir 1000 bis 1100“, sagt MIO-Chef Mirko Arend.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema