Archivierter Artikel vom 05.10.2020, 18:29 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Intergem 2020: Deutlich weniger Besucher, aber gute Umsätze bei vielen Ausstellern

Am Ende der Intergem 2020 ein Resümee zu ziehen, fällt schwer – noch schwerer als in normalen Jahren. Denn die persönlichen Ergebnisse der vier Messetage fallen naturgemäß sehr unterschiedlich aus von Firma zu Firma, von Angebot zu Angebot. Offenbar machten bei der „Pandemieausgabe“ insbesondere Farbsteinhändler – vor allem solche mit hochpreisigen Steinen – überraschend gute Geschäfte, während es für Diamantschmuck, Kettenhandel und Goldschmiedehandwerk wie schon das ganze Jahr über eher mau aussah mit der Nachfrage.

Von Stefan Conradt                         Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema