Archivierter Artikel vom 07.07.2020, 17:44 Uhr
Kreis Birkenfeld

Insgesamt 91 Corona-Infizierte – 18 unter Quarantäne

Nachdem die Anzahl der wegen Corona unter Quarantäne stehenden Kreiseinwohner am Sonntag von sechs auf zehn gestiegen war, kamen am Montag und Dienstag acht weitere Personen hinzu.

In häuslicher Absonderung befinden sich somit derzeit 18 Kreiseinwohner. Darunter befinden sich acht Reiserückkehrer, neun Kontaktpersonen des einzigen aktuell Infizierten und eine Kontaktperson eines Falls aus einem anderen Landkreis.

Im Krankenhaus Birkenfeld liegt ein Verdachtsfall auf Isolierstation, das Klinikum Idar-Oberstein meldet Fehlanzeige. Die mobile Fieberambulanz nahm bislang 2021 Abstriche, davon 27 am Dienstag. Seit Sonntag beträgt die Gesamtzahl der Infizierten 91. Aktuell krank ist ein Mann aus der VG Herrstein-Rhaunen. 89 Menschen gelten als genesen, ein Mann ist verstorben.