Archivierter Artikel vom 10.09.2018, 16:13 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Industriekultur durchs Objektiv betrachtet

Schon seit vielen Jahren nimmt die frühere Ketten- und Schmuckfabrik Bengel am Tag des offenen Denkmals teil, oft mit ganz besonderen Aktionen und Veranstaltungen. In diesem Jahr – erstmals mit dem offiziellen Status des Industriedenkmals – wurde in der großen Produktionshalle eine Fotoausstellung mit Aufnahmen von Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Fotografie des Kunstvereins Obere Nahe eröffnet. Die Aufnahmen der insgesamt zehn Fotografen fangen die einzigartige Atmosphäre des Industriedenkmals in der Obersteiner Wilhelmstraße ein und lenken den Blick auf so manches interessante Detail.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 2 Minuten