Archivierter Artikel vom 02.03.2021, 16:46 Uhr
Plus
Kirschweiler

In Kirschweiler: First Responder gründen eigenen DRK-Ortsverein

Vor knapp 14 Jahren, am 23. Mai 2007, ertönte um 17.45 Uhr zum ersten Mal der schrille Alarmton der Funkmeldeempfänger der Kirschweilerer Notfallhelfer. „Wir wurden von der Leitstelle zu einer Patientin mit stark erhöhtem Blutdruck dirigiert“, erinnert sich Sascha Nebert, Initiator und Kopf der First-Responder-Gruppe Kirschweiler. Seitdem ist das Team der First Responder zu 438 Notfalleinsätzen ausgerückt, um die Patienten bis zum Eintreffen des Rettungswagens und Notarztes durch qualifizierte Erste-Hilfe-Maßnahmen zu versorgen. Nun haben Nebert und seine Mitstreiter einen eigenen DRK-Ortsverein gegründet.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 4 Minuten