Archivierter Artikel vom 23.08.2021, 15:33 Uhr
Oberstein

In Idar-Oberstein: Spaziergänger durch Hundebiss verletzt

Idar-Oberstein. Zu einer schmerzhaften Begegnung mit einem freilaufenden Hund ist es für einen Spaziergänger am 29. Juli gegen 17 Uhr gekommen. Der betroffene Mann war im Bereich der Struth, Gemarkung „Winterhauch“, mit seinem eigenen Hund unterwegs, als er dort von einem grau-weißen Vierbeiner, möglicherweise ein Pitbull oder ein Tier ähnlicher Rasse, attackiert und gebissen wurde.

Foto: dpa

Obwohl sich der Geschädigte erst jetzt zu einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung entschlossen hat, versucht die Polizei, den verantwortlichen Hundebesitzer ausfindig zu machen. Eventuell ist dieser Hund anderen Spaziergängern bereits aufgefallen, und sie können den Ermittlern unter Tel. 06781/5610 Hinweise geben.