Archivierter Artikel vom 13.08.2021, 14:59 Uhr
Plus
Hottenbach

In Hottenbach: Seit zehn Jahren gibt es bei Familie Fink Salat und Gemüse direkt vom Feld

Das Projekt „Hottenbacher Ackergemüse“ des Ehepaares Anne Tatsch-Fink und Jürgen Fink wird 2022 zehn Jahre alt. Und seit Juli befinden sie sich nun auf dem Weg zum Aufbau einer „Solidarischen Landwirtschaft“ (Solawi). Im historischen Ambiente des Scheunenlagers im Hof von Anne Tatsch-Finks Eltern bieten die beiden ihr mit viel Liebe zum Detail, in Handarbeit angebautes und geerntetes Gemüse an.

Von Günter Weinsheimer Lesezeit: 3 Minuten