Archivierter Artikel vom 21.02.2020, 13:54 Uhr
Fischbach

In Grundschule Fischbach eingebrochen – Notebooks, Scanner und Kameras gestohlen

Bislang noch unbekannte Einbrecher sind zwischen Mittwoch, 11 Uhr, und Donnerstag, 14.30 Uhr, in die Grundschule in Fischbach in der Hauptstraße eingedrungen. Die Täter hatten zu diesem Zweck ein Fenster aufgehebelt. In dem Gebäude wurden zwei weitere Türen mit Brachialgewalt geöffnet. Schränke, Schubladen und sonstigen Behältnisse in den Räumen wurden durchsucht. Mit ihrer Beute – zwei Notebooks, einem Scanner und zwei Kameras – verließen die Täter das Gebäude durch den Haupteingang. Der entstandene Schaden wird derzeit auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der Grundschule machen können.

Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein, Telefon 06781/5610, oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.