Archivierter Artikel vom 05.03.2014, 17:10 Uhr
Idar-Oberstein

Immer wieder samstags: Knotenpunkte der Naheüberbauung werden saniert

Zu Beginn des (dann doch nicht eingetretenen) Winters hatte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach die Fahrbahn der Naheüberbauung in mehreren Teilabschnitten saniert. Nicht instandgesetzt wurden damals die Kreuzungsbereiche. Das wird jetzt nachgeholt

Foto: Hosser

Im Zeitraum von Samstag, 8. März, bis zum 12. April werden immer an den Samstagen die Knotenpunkte Schönlautenbach, Stadttheater, Otto-Decker-Straße und Hertie/B 269 abgefräst und mit einem neuen Dünnschichtbelag versehen. Der Verkehr wird auf einen Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. Auch die restliche Fahrbahn der Naheüberbauung wird im Anschluss mit einem Dünnschichtbelag in Kaltbauweise überzogen. Günstige Witterung vorausgesetzt, sollen die Arbeiten vor Ostern abgeschlossen sein, hofft der LBM und bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.