Plus
Birkenfeld

Immer die aktuelle Abfahrtszeit im Blick

Landrat und Stadtbeigeordneter sowie die Geschäftsführer von RNN und ORN und einige lokale Mitglieder des Fahrgastbeirats des Nahverkehrsverbunds waren zur nachmittäglichen Rushhour auf den Talweiherplatz gekommen, um das neue informationssystem in Betrieb zu nehmen.
Landrat und Stadtbeigeordneter sowie die Geschäftsführer von RNN und ORN und einige lokale Mitglieder des Fahrgastbeirats des Nahverkehrsverbunds waren zur nachmittäglichen Rushhour auf den Talweiherplatz gekommen, um das neue informationssystem in Betrieb zu nehmen. Foto: Reiner Drumm

Die „Dynamische Fahrgastinformation“ des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund (RNN) hat jetzt im Landkreis an der Oberen Nahe Einzug gehalten. An Birkenfelds zentraler Bushaltestelle auf dem Talweiherplatz wurde die erste Anzeigetafel in Betrieb genommen. Eine Tafel mit Leuchtschriftband informiert den Busfahrgast über Ankunft- und Abfahrtzeiten, aber auch über aktuelle Verspätungen und zu befürchtende Abweichungen vom Plan – wie beispielsweise durch die derzeit laufenden Arbeiten auf der B 41. Angezeigt werden dabei die tatsächlichen Abfahrtzeiten abwärtszählend, also beispielsweise „in drei Minuten“ sowie Linie und Fahrtziel. Blindenschrift am Bedienknopf und automatische Ansage machen die Info-Säule an der Zufahrt zum Platz auch behindertengerecht.

Lesezeit: 2 Minuten
 Birkenfeld - Die "Dynamische Fahrgastinformation" des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund (RNN) hat jetzt im Landkreis an der Oberen Nahe Einzug gehalten. An Birkenfelds zentraler Bushaltestelle auf dem Talweiherplatz wurde die erste Anzeigetafel in Betrieb genommen. Eine Tafel mit Leuchtschriftband informiert den Busfahrgast über Ankunft- und Abfahrtzeiten, aber auch über aktuelle Verspätungen und zu befürchtende ...