Archivierter Artikel vom 22.06.2017, 14:37 Uhr
Plus
Börfink

Imkerei: Dringend gesucht: Arbeiterinnen mit Putzfimmel

Der Bass der Bienen, den Otto Lueg in seinem Gedichtzyklus „Das Bienenjahr“ für den Juni beschrieben hat, ist um diese Zeit kaum irgendwo in unserer Region so laut zu vernehmen wie vor der Hütte, die nach dem früheren Idarer Pfarrer benannt wurde. Diese Hütte steht oberhalb des Börfinker Ortsteils Thranenweier inmitten des Nationalparks am Fuß des Erbeskopfes. Hier hat der Imkerverein des Kreises Birkenfeld seine Belegstelle eingerichtet, wo interessierte Imker ihre Königinnen befruchten lassen können – im Schnitt sind es pro Jahr 450 Königinnen, die hier begattet werden.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 3 Minuten