Archivierter Artikel vom 24.03.2017, 11:40 Uhr
Plus
Koblenz

Im Zweifel für den Angeklagten: Freispruch für Lehrer

In einem am Freitag veröffentlichten Urteil hat der für Landesbeamte zuständige Disziplinarsenat des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz einen ehemaligen Lehrer aus dem Kreis Birkenfeld vom Vorwurf freigesprochen, im Herbst 2013 an einer volljährigen Schülerin seiner Schule sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben (die NZ berichtete). Das hatte die Schülerin ausgesagt.

Lesezeit: 2 Minuten