Archivierter Artikel vom 20.10.2012, 06:51 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Im Sommer soll an der B 41 alles fertig sein

Im Spätsommer kommenden Jahres sollen die Arbeiten am Kreisverkehr an der B 41, B 270 und L 160 abgeschlossen sein. Das erklärte Norbert Schmidt, Leiter des Baubüros Idar-Oberstein des Landesbetriebes Mobilität (LBM), den Mitgliedern des Bauausschusses bei einem Ortstermin an der Baustelle. Vor einem guten Jahr habe man mit den Arbeiten begonnen, inzwischen sei der größte Teil der Straßenarbeiten abgeschlossen. In einer Woche sollen die Stützen und Widerlager für die Brücke über den Kreisel fertig sein, sodass man den Überbau voraussichtlich noch vor dem Winter betonieren könne.

Lesezeit: 2 Minuten