Archivierter Artikel vom 25.05.2011, 15:26 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Im Kreis Birkenfeld gibt's bereits mehr als tausend Fotovoltaik-Anlagen

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung liegt im Kreis Birkenfeld bei knapp 40 Prozent – und damit schon jetzt über dem von der Bundesregierung vorgegebenen Ziel von mindestens 35 Prozent bis zum Jahr 2020. „Der Kreis steht gut da und wird in den nächsten Jahren deutlich über 40 Prozent kommen“, prognostizierte OIE-Vorstand Rainer Boost beim Jahresbilanzgespräch des Unternehmens, das auch Teile des Kreises Kusel versorgt.

Lesezeit: 2 Minuten