Archivierter Artikel vom 02.08.2021, 15:30 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Im Hunsrück gibt's einzigartige Naturschätze

Der Hunsrück hat viel tolle Natur zu bieten, darunter sogar Biotope von bundesweiter Bedeutung, allen voran das Gebiet Kammerwoog und der Kreschelsfelsen in Idar-Oberstein. Dieser stadtnahe Bereich hat sich bei den Untersuchungen für das Naturschutzgroßprojekt „Bänder des Lebens“ als der artenreichste in dem rund 23.000 Hektar großen Gebiet entpuppt. Neben manchen erwarteten Ergebnissen gab es auch Überraschungen, berichtet Projektleiterin Margret Scholtes von der Stiftung Natur und Umwelt im Gespräch mit der Nahe-Zeitung.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten