Archivierter Artikel vom 19.01.2012, 16:00 Uhr
Plus
Rhaunen/Herrstein

IGS Herrstein-Rhaunen hofft auf mehr als 110 und weniger als 120 neue Schüler

Eine Punktlandung wünscht sich die Integrierte Gesamtschule (IGS) Herrstein-Rhaunen bei der Anmeldung der neuen Fünftklässler von Freitag, 27., bis Montag, 30. Januar. „Wir hoffen auf mehr als 110, aber auf weniger als 120 Neuzugänge“, beschreibt Georg Dräger, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhaunen, den engen Korridor zwischen Ideal und Problem.

Lesezeit: 2 Minuten