Archivierter Artikel vom 06.10.2017, 15:21 Uhr
Plus
Rhaunen

Idarwaldbad: Eintritt bleibt trotz Umbau stabil

Auf eine sehr durchwachsene Saison im Idarwaldfreibad Rhaunen blickt Werkleiter Hans-Dieter Weyand zurück. „Nach dem anfänglichen Hype zu Saisonbeginn hat der Besucherandrang bereits im Juli wieder abgenommen“, sagt Weyand. Und in den Ferien habe sich an dieser Situation auch nicht viel geändert. Knapp 20.000 Gäste wurden in diesem Jahr gezählt. Das ist nach 29.000 Besuchern im Jahr 2015 und 23.000 in der Saison 2016 ein weiterer Rückgang. „Der Besuch des Waldfreibades ist eben immer wetterabhängig“, fügt Weyand hinzu.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 1 Minuten