Archivierter Artikel vom 10.06.2016, 14:40 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Idar-Obersteinerin ist „Heldin im Alltag“: Arbeit mit Senioren ist ihr Hobby

„Urlaub? Nee, Urlaub brauche ich nicht“, sagt Hannelore Müller und lächelt. Vor wenigen Tagen erst ist die Mittelreidenbacherin von den Lesern der Nahe-Zeitung zur „Heldin im Alltag 2016“ und somit zur Siegerin der gemeinsamen Aktion der Nahe-Zeitung und der OIE AG gewählt worden (die NZ berichtete). Es gab eine Preisverleihung in würdigem Rahmen, und in der Pro Seniore Residenz Kirchenbollenbach, wo sie seit 2007 ehrenamtlich tätig ist, wurde ihr ein schöner Empfang bereitet. Aber Hannelore Müller ist nun auch froh, wenn alles vorbei ist. Im Rampenlicht stehen, das ist nicht ihre Sache. Die 66-Jährige ist zufrieden, wenn alles in geordneten Bahnen läuft, der Alltag weitgehend geregelt ist und sie ihrer Arbeit nachgehen kann.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema