Archivierter Artikel vom 27.07.2017, 16:47 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Idar-Obersteiner Parkhotel will auch Hildegard-Pilger bewirten

Was hat Idar-Oberstein mit Hildegard von Bingen zu tun? Beide verbindet bald mehr als nur die Edelsteine: Denn die Schmuckstadt wird Startpunkt für den neuen Hildegardweg, der unter Regie der Naheland-Touristik am Samstag, 9. September, eröffnet wird und Besucher aus aller Welt anlocken soll. Er führt über 138 Kilometer von Idar-Oberstein bis Bingen. Zum Erfolg der neuen Attraktion für Pilger und Wanderer soll auch das Parkhotel beitragen.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten