Archivierter Artikel vom 21.01.2016, 15:10 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: Streetworker Klaus Engel bleibt Ansprechpartner für Obdachlose

Klaus Engel, bereits seit März 2002 im Dienst, und seine Kollegen können ihre Arbeit fortsetzen. Die Mitglieder des Idar-Obersteiner Stadtrates beschlossen in ihrer Sitzung einstimmig, den Kooperationsvertrag mit der Wohnungslosenhilfe der Kreuznacher Diakonie bis zum Februar 2019 zu verlängern. Die Stadt übernimmt für die Dauer des Vertrages die ungedeckten Personalkosten für Streetworker Engel auf der Basis von 0,8 Stellen. Zurzeit sind dies rund 42 000 Euro im Jahr.

Lesezeit: 2 Minuten