Archivierter Artikel vom 10.11.2015, 17:10 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: Stadt belohnt Einsatzkräfte mit großem Fest

Manchmal tut es gut, sich selbst zu loben, auch wenn jeder weiß, wie gut man war am Tag, als die Flüchtlinge kamen: „Wir haben einen echt geilen Job gemacht“, beglückwünschte der THW-Ortsbeauftragte Roman Hartrampf beim Kameradschaftsabend der Idar-Obersteiner Feuerwehren alle Hilfskräfte, die bei der Ankunft der 230 Asylsuchenden auf dem THW-Gelände auf dem Rilchenberg Mitte September mitgewirkt hatten. „Was wir alle in zehn Tagen geleistet haben, das gibt’s in ganz Deutschland nicht. Die Zusammenarbeit war toll.“

Lesezeit: 3 Minuten