Plus
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: OB-Wahl findet am 26. Juni 2022 statt

Von Stefan Conradt
„Dickesbacher Straße“ und das nun hinzukommende Areal „Weidenberg“ sind sehr begehrte Gewerbe- und Industriegebiete in Idar-Oberstein.  Foto: Conradt
„Dickesbacher Straße“ und das nun hinzukommende Areal „Weidenberg“ sind sehr begehrte Gewerbe- und Industriegebiete in Idar-Oberstein. Foto: Conradt
Lesezeit: 2 Minuten

Die achtjährige Amtszeit von Oberbürgermeister Frank Frühauf endet am 28. Februar 2023. Laut Kommunalordnung muss die Wahl frühestens neun und spätestens drei Monate vor Ablauf dieses Termins stattfinden. Der Stadtrat folgte in seiner Haushaltssitzung einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung, den Wahltermin auf Sonntag, 26. Juni 2022, zu legen. Eine mögliche Stichwahl ist für den 10. Juli terminiert. Frühauf hat bereits bekundet, dass er erneut kandidieren wird.

Die SPD äußert sich derzeit noch nicht zu einer Kandidatur. „Dieses Thema muss erst noch mit den Mitgliedern diskutiert werden“, sagt die Stadtverbandsvorsitzende Eva-Maria Budau. Erst dann könne ein Fahrplan erstellt werden. Als Wahlleiter wurde Bürgermeister Fritz Marx bestellt, der somit offenbar nicht antritt. Äußern will auch er sich gegenüber ...