Archivierter Artikel vom 07.01.2018, 13:46 Uhr
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: Betrunkener lässt Böller unter vorbeifahrenden Autos explodieren

Zu einem kuriosen Zwischenfall kam es am Samstag gegen 16 Uhr in Bereich der Einmündung Mainzer Straße/Pappel Straße: Ein 50-Jähriger warf Silvesterböller unter vorbeifahrende Autos, welche er gezielt so anzündete, dass diese unter den Fahrzeugen explodierten, berichtet die Polizei.

Bei der Durchsuchung des sichtlich alkoholisierten Mannes „konnten sage und schreibe 134 Böller sichergestellt werden, welche nun der fachgerechten Vernichtung zugeführt werden müssen“, heißt es im Polizeibericht weiter. Den Mann erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen des Verstoßes gegen die Sprengstoffverordnung. Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls durch das Verhalten des Mannes gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 06781/5610, zu melden.