Plus
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: Baubetriebshof erhält einen fast neuen Radlader

Der städtische Baubetriebshof erhält einen – fast – neuen Radlader. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Anschaffung eines Vorführgeräts der Marke Yanmar, Baujahr 2021, mit gerade mal 190 Betriebsstunden zum Bruttopreis von 62.951 Euro ohne Gegenstimme genehmigt.

Von Stefan Conradt
Lesezeit: 2 Minuten
Der Punkt war aus Dringlichkeitsgründen außerplanmäßig auf die Tagesordnung gekommen: Am vorhandenen Radlader war ein Motorschaden aufgetreten, eine Reparatur erschien nicht mehr wirtschaftlich. Der defekte Lader ist mehr als 16 Jahre alt, hat 4100 Betriebsstunden und sollte planmäßig im Jahr 2023 ersetzt werden.   Die Reparatur des defekten Motors hätte rund 7500 ...