Archivierter Artikel vom 13.11.2013, 05:41 Uhr
Idar-Oberstein

Idarer Karnevalisten lüften Geheimnis um Merkels „Schlandkette“

Auch in diesem Jahr hat der bekannte Karikaturist Rolf Henn (Luff) den neuen IKG-Lokalschwank mit spitzer Feder aufgespießt. „Kettenreaktion – denn erstens kommt es anders ...“, heißt das natürlich wieder selbst verfasste Stück, in dem ein buchstäblich über Nacht berühmt gewordenes Schmuckstück aus Idar-Oberstein eine gewichtige Rolle spielt.

Uraufgeführt wird das von Wolfgang Schapperth, Manfred Baumhardt, Margit Müller und Michelle Schapperth verfasste Stück am Samstag, 16. November, um 20.11 Uhr in der Heidensteilhalle, die Wiederholung findet eine Woche später statt. Auch der zweite Teil des Abends wird mit Garden, Bachwagge und Elferrat garantiert närrisch.

  • Karten für beide Aufführungen sind jeden Freitag und Dienstag von 17 bis 19 Uhr im Vereinsheim der IKG, Layenstraße 181, oder unter Tel. 06781/446 05 erhältlich. Vorbestellungen per E-Mail sind unter kartenvorverkauf@ikg-io.de möglich.