Archivierter Artikel vom 24.04.2016, 17:08 Uhr
Plus
Hottenbach

Hottenbach: Wolfgang Schorlau zeigt bei Lesung große Erzählkunst

Im Jahr 2005 erschien mit „Die blaue Liste“ der erste Krimi von Wolfgang Schorlau mit Privatdetektiv Georg Dengler, einem früheren Ermittler des Bundeskriminalamtes. Seitdem hat sich der gebürtige Obersteiner in die erste Reihe der deutschen Krimiautoren geschrieben, sein jüngstes Buch „Die schützende Hand“ war drei Wochen Spitzenreiter der Spiegel-Taschenbuchbestsellerliste, vor wenigen Wochen lief die zweite Dengler-Verfilmung im ZDF, in Großstädten liest Schorlau regelmäßig vor Hunderten von Zuhörern.

Lesezeit: 3 Minuten