Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 15:39 Uhr
Hoppstädten-Weiersbach

Hoppstädten-Weiersbach: Fehlalarm in Bank löste Polizeieinsatz aus

„Was war denn da los?“ Das haben sich einige Bürger beunruhigt gefragt, weil sie am Dienstag gegen 12 Uhr in Hoppstädten Polizisten mit gezogener Waffe gesehen hatten. Gegenüber der NZ klärt Karl-Heinz Greschke, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Birkenfeld, den Vorfall auf.

Foto: dpa

Demnach wurde in der Hoppstädter Zweigstelle der Kreissparkasse ein Alarm ausgelöst, was zu einem Einsatz der Polizei führte. „Es hat sich dann aber herausgestellt, dass es ein Fehlalarm war, sodass der Einsatz abgebrochen werden konnte“, informiert Greschke.