Hoppstädten-Weierbach

Hoppstädtener Hauptstraße gesperrt

Wegen der Verlegung eines 20-KV-Kabels im Einmündungsbereich zur Schulstraße muss die Hauptstraße in Hoppstädten (Landesstraße 170) ab Donnerstag, 8 Uhr, voll gesperrt werden.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Das hat die Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld als zuständige Verkehrsbehörde mitgeteilt.

Die Arbeiten der SSF Energie- und Netztechnik GmbH werden voraussichtlich bis Freitag, 16 Uhr, andauern. So lange ist dieser Teilabschnitt der L 170 blockiert. Der Durchgangsverkehr wird von Birkenfeld aus großräumig über die Bundesstraße 41 und dann bei Neubrücke über die Landesstraße 169 (Saarstraße) nach Hoppstädten umgeleitet. ax

Archivierter Artikel vom 24.11.2021, 15:52 Uhr